P113 Der "unterirdische Gang" in Reichersdorf/Irschenberg

Beginn So., 14.11.2021, 14:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Josef Hatzl

Der Erdstall in Reichersdorf ist einer von über 700 Erdställen im Alpenraum. Sinn und Zweck dieser Erdbauten sind bis in die heutige Zeit rätselhaft geblieben. Die Reichersdorfer "Kreuzgruft" wurde 1640 entdeckt. Rasch verbreitete sich die Kunde von der Entdeckung, und das Wasser und die Erde aus dem Erdstall wurden als heilkräftig angesehen. Die Kranken fanden Linderung oder Heilung bei Kreuzschmerzen, Augenleiden, Koliken, Monats- und Wochenbettbeschwerden, Gliederschmerzen und Geschwüren. 1644 ließ Propst Valentin Steyrer über dem Erdstall eine Kapelle zu Ehren aller Heiligen erbauen. In der Führung sind die Besichtigungen der Allerheiligenkapelle und der Kirche St. Leonhard inbegriffen.
Bitte mitbringen: Kleidung, die staubig werden darf, Taschenlampe.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
14.11.2021
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Ort
Reichersdorf, Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.