Vortrag: Plastikfreie Alternativen für Küche und Alltag


Mittwoch, 15. Februar, 19.30 Uhr

Weniger Müll zu verursachen und weniger Ressourcen zu verschwenden ist immer mehr Menschen ein Anliegen. Doch wo soll man anfangen? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie und wo Sie in Küche und Alltag den ersten Schritt tun können. Folgende Themen werden anhand von praktischen Beispielen und Tipps behandelt: mit weniger Müll backen und kochen, Abdecken und Frischhalten, Ideen zur Resteverwertung, Reiniger oder Klarspüler selbst herstellen, gezieltes Einkaufen, Vorratshaltung u. v. m.

Die Referentin lebt mit ihrer Familie seit 2014 nach dem Konzept "zero waste" (engl. für "null Müll", "null Verschwendung"). Ursprünglich als Jahresprojekt geplant, ist sie inzwischen als Bloggerin und Expertin in Sachen "Müllvermeidung" im deutschsprachigen Raum bekannt.

Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Bad Aibling.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

Vorherige Anmeldung bei der vhs ist erforderlich, gebührenfrei

Veranstaltungsort: Rathaus, Marienplatz, großer Sitzungssaal

Dozent: Hans Urban


Zurück